JFV Unter-Flockenbach / Trösel D-Junioren ziehen ins Finale ein

In einem spannenden und zu jederzeit fairen Derby zwischen dem JFV Unter-Flockenbach / Trösel und dem JFV Wald-Michelbach / Abtsteinach setzten sich am Ende die Tal – Kicker im Neunmeterschießen durch.
In einer über die gesamte Spielzeit ausgeglichenen Partie gingen die Gäste zunächst in Führung. Diese wurde durch Simon Kraft ausgeglichen, ehe wiederum Lukas Bessler auf 2-1 erhöhte. Die Offensive des JFV Uflo / Trösel bemühte sich redlich, die an diesem Abend gut aufgelegte Torfrau der Gäste lies aber bis dahin keinen weiteren Treffer zu. In der Mitte der 1.Halbzeit sorgte dann Lucas Schmitt auf Seiten des gastgebenden JFV `s für Erleichterung, als er einen satten Linksschuss ins gegnerische Tor platzierte. Dieser Spielstand hatte auch nach der Verlängerung noch Bestand. So mussten nun beide Teams zum Neunmeterschießen antreten. Auch hier Stand es nach dem Durchlauf der ersten Schützen unentschieden. Torwart Robin Schwärzer trat nun als Schütze an. Er versenkte den Ball mit einem platzierten Flachschuss in die Tormitte. Nun kam es zum entscheidenden Elfmeter der Gäste. Diesen parierte Robin Schwärzer mit der rechten Hand und lenkte den Ball um den Pfosten. Der anschließende Jubel kannte nun keine Grenzen mehr. Die Mannschaft um die Trainer Ginader,Schuhmacher und Reichelt bejubelten den Finaleinzug mit
„Finale…oh..oh…“Rufen und ließen sich von den anwesenden Fans feiern.
Aufstellung: Robin Schwärzer(1), Fabian Schumacher(1), Emma Jalowiky(1),
Vitali Vogel, Lennox Bräse, Simon Kraft (1), Lucas Schmitt (2), Timo Ginader,
Lucas Sturm, Marvin Sommer, Annika Schmitt, Marius Nitschke, Leo Keller

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.