Im Tal geht es bayerisch zu

Sein traditionelles Oktoberfest feierte der Jugendförderverein (JFV) Unter-Flockenbach/Trösel am vergangenen Wochenende auf dem Waldsportplatz in Unter-Flockenbach. Der Samstag wurde vom I-Team des JFV, den JFV-Incredibles gestaltet. Der Tag begann mit einem Kinofilm. Zusammen mit den Kindern der anderen Jugendmannschaften des JFV sowie der Inklusionsmannschaft aus Aschaffenburg ging es ins Kino. Vor dem Film gab es vor dem Kino noch eine Tanzeinlage der Firegirls Minis zu bestaunen.

Nach dem Kinobesuch ging es auf den Sportplatz. Dort konnten sich die Kinder bei einigen typischen bayerischen Spielen wie Maßkrug stemmen, Nageln und Hufeisen werfen austoben. Am späteren Nachmittag stand dann noch das Freundschaftsspiel der Incredibles gegen SV Vatan Spor Aschaffenburg – Fußballgruppe Kids mit Handicap – auf dem Programm, bevor man den Tag ausklingen ließ.

Frühschoppen mit Fassbier

Am Sonntag wurde zum Frühschoppen eingeladen. Zur Mittagszeit war die Pergola bereits sehr gut besucht, als JFV-Vorsitzender Dieter Kinscherf, den Fassbieranstich durchführte. Mit bayerischer Livemusik sorgte das Duo Alex und Olli für entsprechende Stimmung und das Bewirtungsteam verköstigte die Gäste mit kulinarischen Spezialitäten. Gegen Abend sorgte dann DJ KoMa für ausgelassene Stimmung bis in die späten Abendstunden, zumal die Herrenmannschaft des SVU als Sieger den Platz verlassen konnte. Das Oktoberfest des JFV erwies sich wieder als ein geselliges Fest für Jung und Alt.

Quelle: WN/OZ vom 05.10.2018

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.