Gelungenes Trainertreffen des JFV

Am vergangenen Sonntag fand auf Einladung der Verantwortlichen des JFV Unter-Flockenbach/Trösel ein Trainertreffen in Begleitung der Ehefrauen und Kinder auf dem Sportplatz in Trösel statt. Zu Beginn bedankte sich der 1. Vorsitzende Dieter Kinscherf nach entsprechender Begrüßung bei allen Trainern für die Verdienste in der laufenden Saison sowie bei deren Ehefrauen, welche ihnen unterstützend zur Seite standen.

Trainertreffen

Anschließend führten die Trainer intensive Gespräche, in denen unter anderem die Spielphilosophie des JFV besprochen wurde. Hierzu hatte sich die Jugendleitung um Michael Reichelt und Marco Ginader zuvor die jeweiligen Informationen bei Mirko Schneider, Trainer der 1. Herrenmannschaft des SV Unter-Flockenbach, eingeholt, der als A-Lizenzinhaber über die erforderlichen Kenntnisse verfügt. Des Weiteren planten die Trainer bereits die kommende Saison 2016/2017. So wurde die Platzbelegung festgelegt. Außerdem stellte sich als positives Ergebnis heraus, dass sich bei allen Mannschaften Trainerteams zur Leitung des Spielbetriebs bereit erklärten. Lediglich im Betreuerstab wird noch die eine oder andere helfende Hand benötigt. Erfreulicherweise wird die D1-Jugend auch in der kommenden Spielzeit in der Gruppenliga antreten, da sie sich dank einer starken Leistung die vorzeitige Qualifikation sicherte. Schließlich grillte der 2. Vorsitzende Ibrahim Hashem nach dem offiziellen Teil noch für alle Anwesenden bei bestem Wetter.

2016_06_05 Trainertreffen - Grill

Ab sofort besteht für Kinder jeder Altersklasse die Möglichkeit, an Schnuppertrainings der jeweiligen Jahrgänge teilzunehmen. Die Schnupperwochen dauern bis zu den Sommerferien in Hessen (15.07.) an. Interessierte Kinder sind hierzu herzlich eingeladen. Aufgrund der Sanierung des SVU-Sportplatzes finden derzeit alle Jugendtrainings in Trösel statt. Die aktuellen Trainingszeiten stehen auf der Homepage des JFV unter der Rubrik „Aktuelles“ zum Abruf bereit.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.