Bericht – JFV Unter-Flockenbach/Trösel – vom 16.09. – 18.09.2016

B- Jugend:
Die B-Jugend des JFV Unter-Flockenbach/Trösel gewann das wichtige Qualifikationsspiel gegen den Hauptkonkurrenten des TSV Aschbach mit 1:0. Nachdem dem JFV bereits zuvor drei Punkte am grünen Tisch zugesprochen wurden, weil der SV Lörzenbach seine Mann-schaft abmeldete, stellte die Begegnung zugleich die erste Partie über die volle Spielzeit dar. Die Mannschaft um das Trainerteam Sommer/Zimmermann begann hochkonzentriert und hatte das Geschehen gut im Griff. Jedoch machte entweder der starke Torhüter der Gastge-ber aus Aschbach jegliche Chancen von Asenov, Zerr und Seiler zunichte oder das Alumini-um sorgte für ein Scheitern. In der Mitte der ersten Halbzeit kämpfte sich schließlich der TSV in die Partie. Allerdings hielt nun der JFV-Torhüter Justin Haidinger mit herausragenden Para-den sein Team im Spiel. Nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit entwickelte sich zuneh-mend ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. So trug der JFV in der 70. Minute einen schönen Angriff über Geiselhart und Seiler vor das gegnerische Gehäuse und Asenov krönte seine starke Leistung mit dem Siegtreffer zum 1:0. Infolgedessen warfen die Aschbacher noch einmal alles in die Waagschale, aber die Verteidigung des JFV um Ab-wehrchef Kovis stand sicher. Zwar ergaben sich auch noch weitere Konterchancen für den JFV. Dennoch blieb es letztendlich bei einem durchaus verdienten Auswärtssieg des JFV.
Aufstellung JFV Unter-Flockenbach/Trösel:
Haidinger, Boch, Kovis, Schmitt (Hornauer bzw. Zimmermann), Jarosch, Krüger, Hassel (Al-ves), Seiler, Geiselhart, Zerr (Kahl) und Asevov

D1- Jugend:
VFR Groß-Gerau – JFV Unter-Flockenbach/Trösel:
Die D1- Jugend des JFV Unter-Flockenbach feierte einen furiosen 9:2-Auswärtssieg beim VFR Groß-Gerau. Trotz einer spielerisch zähen Vorstellung in der ersten Halbzeit, in welcher der JFV die zweimalige Führung der Gastgeber mit großer Moral und Kampfgeist egalisieren konnte, drehten die Gäste aus dem Gorxheimertal angetrieben durch den überragenden Mit-telfeldspieler Florian Walla noch die Partie in der zweiten Halbzeit. Somit standen für die Mannschaft die ersten drei Punkte nach zuvor zwei unglücklichen Niederlagen auf der Ha-benseite.
Aufstellung JFV Unter-Flockenbach/Trösel: –

VFB Ginsheim – JFV Unter-Flockenbach/Trösel:
Die D1- Jugend des JFV Unter-Flockenbach/Trösel unterlag am vergangenen Freitag dem VFB Ginsheim unglücklich mit 1:2. Zwar war der JFV in der ersten Halbzeit die klar überlege-nere Mannschaft, jedoch versäumte er es trotz mehrerer aussichtsreicher Chancen Treffer zu erzielen. Hingegen gelang dem VFB aus zwei Chancen auch zwei Tore. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Simon Schmitt durch einen schönen Distanzschuss den 1:2-Anschlusstreffer. Nach Wiederanpfiff entwickelte sich daher eine ausgeglichene Begegnung. Allerdings fehlte es dem JFV in der Offensive an der Durchschlagskraft, um den VFB ernst-haft in Gefahr zu bringen. Letztendlich blieb es bei der Niederlage für die Gäste aus dem Gorxheimertal.
Aufstellung JFV Unter-Flockenbach/Trösel: –

E2- Jugend:
Die E2- Jugend des JFV Unter-Flockenbach/Trösel musste eine 0:6-Niederlage beim JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach einstecken. In der ersten Halbzeit lief für die Gäste gar nichts zusammen, sodass sie bereits nach wenigen Minuten mit vier Gegentoren in Rückstand la-gen. Zur Halbzeit stand es schließlich 0:5. Im Anschluss kam man in der zweiten Halbzeit besser in das Spiel und kassierte lediglich noch ein Gegentor bei einem an diesem Tag zu starken Gegner aus Wald-Michelbach/Abtsteinach.
Aufstellung JFV Unter-Flockenbach/Trösel: –

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.